V/A RAISE YOUR PINTS Vol. 3 - Compilation CD Review
Format(e): 
CD
Genre: 
Folkpunk
Internet: 

V/A RAISE YOUR PINTS Vol. 3

Compilation CD
7

„Another drunken night!“ Der Songtitel von Muirsheen Durkin & Friends könnte zum Motto des Samplers werden, nüchtern ist Celtic Folk bekanntlich nur die halbe Miete. Oder ein verschwendeter Abend im Parallel-Universum. Mac Slons Irish Pub Radioshow (das Magdeburger Online-Fenster zur keltischen Rest-Welt, 24-Stunden Nonstop vs. Börde-Tristesse und SKET-Nostalgie) presents: Den dritten Teil der hauseigenen Sampler-Reihe, erneut als weltweiter Streifzug durch das Celtic-Genre angelegt, 20 Songs mit unbedingter Gute Laune-Garantie. Disclaimer: Wer es mag…Celtic-Hater werden auch mit Teil 3 nicht bekehrt. So what.

Gestartet wird mit den Brick Top Blaggers, den Schwanengesang gibt Sophy Ann Pudwell als „Galway girl“. Schon erstaunlich, wo überall zu Fiddle und Flasche gegriffen wird, die gut gelaunten Schnaps’n’Rebel-Gesänge haben mittlerweile global gewütet: Uncle Bard & The Dirty Bastards (Italien), Irish Stew Of Sindidun und Orthodox Celts (Serbien), Sons Of O'Flaherty (Frankreich), The Fatty Farmers (Spanien) und so weiter und so heiter. Egal worum es im Text geht, man wird umgehend fröhlich gestimmt und ganz furchtbar durstig. Burning down the Pub! Aber sowas von.

Von zart (Akustik) bis hart (Uptempo Punk) gut durchmischt und immer hart am Thema, der vierblättrige grüne Faden führt souverän durchs Programm.

Fazit: Perfekter Einstieg in die Szenarie, kostengünstiger Überblick auf die aktuellen Befindlichkeiten und passender Herbst-Soundtrack für ein beschwingtes, komplett unbeschwertes Trinkvergnügen. Merke: 20 Songs, 20 Shots. Slainte!

Kommentar hinzufügen

Wird nicht veröffentlicht
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Fill in the blank
Login