The Gaggers - rip you off - LP Review
Label: 
Format(e): 
LP
Genre: 
Punkrock

The Gaggers

rip you off - LP
7

Die Londoner gehören zusammen mit Johnny Throttle, Cyanide Pills, den Spivs und dem Ricky C Quarett zur Riege neuer britischer Punkbands, die als Inspiration für ihre Darbietung die Babyjahre des Punkrock benennen. Was den ungeteilten Beifall der Altherrenriege beim Moloko findet.
Dabei belassen es die Gaggers nicht bei den Vorbildern im eigenen Lande, sondern haben auch eine Kante Ami-Punk der End-Siebziger-/Früh-Achziger im Sound.

Damit sind sie nicht allzu weit weg von den seligen Briefs, kommen aber einen Tick ruppiger `rüber, was sicher auch an der bewusst leicht schnoddrigen Aufnahmetechnik liegen wird. Die nämlich hat Methode, handelt es sich bei den hier versammelten Recordings doch um verschiedene Sessions, die bisher nur auf diversen Singles zu haben waren.

Wanda hat diese nun auf „Rip you off“ kompiliert und es ist eine Schande, dass in Zeiten wie diesen (zunächst) offenbar eine 300er Vinyl-Auflage ausreicht.
Zusammen mit dem chicen Poster macht das Album nämlich schwer was her und wenn auch die Über-Hits ein bisschen fehlen, so ist es doch eine glaskare Empfehlung für Freunde des 3-Akkorde-Punkrocks mit Melodie, Druck und Attitüde.

alles von:   

Kommentar hinzufügen

Wird nicht veröffentlicht
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Fill in the blank
Login