Bernd Wand  - Vom Ganzen nichts Halbes – MCD Review
Format(e): 
CD-EP
Genre: 
Punkrock
Deutsch- & Skapunk

Bernd Wand

Vom Ganzen nichts Halbes – MCD
7

Kein Solo-Künstler, wie der Name vermuten läßt, sondern ein 5-köpfige Punktruppe aus Bremen, die für sich gutes Aussehen, schicke Gitarren und gepflegte Haarfrisuren als herausragende Merkmale reklamiert. Auf den auf ihrer Homepage befindlichen Videos kann man das aber nur bedingt nachvollziehen. Jedenfalls haben sie Humor und dafür ist der Bremer an sich ja nicht unbedingt bundesweit besonders bekannt.

Inwieweit die Band mit Heiner Ebber zu tun hat, der unter dem Namen Bernd Wand bei dieser Fraktus/Studio-Braun-Geschichte mitmacht (und früher bei Dackelblut war), vermag ich nicht zu sagen.

Diese Mini-CD mit dem sehr lässigen Titel jedenfalls hat was: Punk’N’Roll, forscher Punkrock, maritim eingefärbter Deutschpunk, die können einiges. Der Oberhit aber ist das abschließende „Foi!erpoi!s“ (Feuerpois werden in der Akrobatik eingesetzt).

Die gibt’s schon seit 2006, haben aber wohl in den vergangenen zehn Jahren nichts weiter zählbares produziert. Jedenfalls Zeit genug, die Sachen auf den Punkt zu bringen und das ist ihnen auf „Vom Ganzen nichts Halbes“ gelungen.

http://berndwand.com/

Kommentare (1)Kommentar schreiben

 

klingt als müsste ich mir das mal anhören. danke für den hinweis via review

Kommentar hinzufügen

Wird nicht veröffentlicht
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Fill in the blank
Login