Feb
28
2011

"Das soll die neue Moloko-Homepage sein?"9

Spiel, Spaß ... und Ernüchterung

So ähnlich magst Du wahrscheinlich gerade denken. Da kündige ich seit Monaten den ersten MP-Relaunch seit sechs Jahren an - und nun müssen Deine Augen diese Grausamkeiten ertragen!
Ich kann das natürlich nachvollziehen und will hier auch gar nicht um den heißen Brei herumreden. Fakt ist nun mal, dass ich mir herausragende Webdesigner wie z.B. den von der offiziellen Border Collies-Homepage schlicht und einfach nicht leisten kann.

Der einzige, der sich bereit erklärte, das Projekt gegen 1000g Instantkaffee wöchentlich zu programmieren, war nun mal Sportsfreund Roy Polloi. Dem es übrigens gar nicht gefallen hat, dass ich den Relaunch groß & breitbeinig für den 01.03. angekündigt hatte.
Denn dummerweise befindet sich die Seite noch im Beta-Stadium. Einige wichtige Dinge und viele kleine Gimmicks fehlen noch und zudem ist die komplette Optik noch in der Maske.

Irgendwann muss es aber mal soweit sein

Aber ich bin trotzdem ganz narrisch, Dir endlich die Seite präsentieren zu können.
Der größte Vorteil ist, dass alle Einträge miteinander verlinkt sind - das heißt: wenn Du z.B. die Platte des Monats März, die STEVE ADAMYK BAND aufrufst und unter dem Review auf den Label-Link klickst, werden sämtliche Reviews, Artikel und News zu PETER TRASH RECORDS aufgelistet. Oder klicke auf den Namen des Rezensenten, und sämtliche seiner Beiträge werden wie von Zauberhand gelistet. Das nenne ich moderne Hexerei!

Außerdem können alle Moloko-Mitschreiber ihre Reviews, News, Gigberichte und Dissertationen endlich selbst auf die Homepage setzen, was bislang auch noch nicht möglich war. Das ist mein Zugeständnis an die Belegschaft, damit die Flamme des arabischen Revoluzzertums nicht auch noch auf das Kompetenzteam übergreift.

So, dann klick Dich mal durch den noch ziemlich überschaubaren Inhalt und ich bin Dir dankbar, wenn Du Fehler meldest und Vorschläge machst, wie man die Seite weiter verbessern könnte. Vielleicht sowas wie: jeden Montag einen interessanten Tonträger als "Pranger-Review" (siehe Printausgabe) präsentieren...

Alles neu macht der März

Das Moloko-Kompetenzteam wird derweil die Seite in den nächsten Wochen mit allerlei Tand zweifelhaften Inhalts füllen, während Roy sich weiter um die Technik kümmert.
Es wird also jeden Tag was Neues zu entdecken geben, bis wir irgendwann mal herausposaunen können: "Wir haben fertig!"

P.S.: Und wer glaubt, dass es nicht noch schlechter geht, dem werde ich morgen mal Screenshots der ersten Moloko-Homepages zeigen - lang, seeehr lang ist's her.

Kommentare (9)Kommentar schreiben

 

Ich kritisiere nicht gerne, aber wurde von meinem Gatten gradezu genötigt meine Meinung kund zu tun!!

Der Seite fehlt der persönliche Hauch Charakter, der Hauch, der ja auch das Moloko ausmacht !!
Aber wenn se fertig ist, werdet ihr begeistert sein!!
Versprochen!!

 

...immer dieser neumodische scheiss...die alte seite war doch gut

 

Hat schon Chic!
Obwohl dein Geheimtipp hier: http://www.cherokeerosebordercollies.com/
auch nicht schlecht ist! - Wusste ich bisher gar nicht, dass du in den USA noch ne zweite Homepage hast??

 

sieht zwar ähnlich aus wie diese, aber wir haben uns davon nur inspirieren lassen

 

dat Moderne macht mir Angst...

 

alter, die kids sind schon total horny + fragen mich hier in bauern-city alle nach der neuen seite!!! DEUTSCHLAND baut auf dich!!!

--und auf schermbeck!!!!!!

 

Is doch schick geworden!
Ansonsten schließe ich mich meinem Vorredner an

 

du musst dir die seite jetzt nur noch schön denken - das kommt alles noch

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit

Kommentar hinzufügen

Wird nicht veröffentlicht
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Fill in the blank
Login