Aus dem Headquarter

124
Feb
8
2017
MOLOKO PLUS #50 erscheint Februar 2018
Es passieren noch Zeichen und Wunder. Bevor die gesamte Moloko-Redax wegstirbt, hat der Chef per Dekret angewiesen, die Abschiedsausgabe des MOLOKO PLUS im Februar 2018 erscheinen zu lassen. Der Chef-Layouter ist gerade ein bisschen eingespannt, deshalb springt PARADISE in die Bresche und kümmert sich um die Optik. Etliche Artikel liegen auch schon bereit, weiteres unvergängliches Material kommt im Laufe des Jahres noch hinzu. Diese letzte Ausgabe Nr. 50 wird demnach keine aktuellen Interviews, News etc. enthalten, sondern zeitlose Berichte über längst vergangene Zeiten. Als wir noch jung waren. Da passt der VÖ-Termin Februar 2018 ganz gut ins Bild. Dann erscheint die Abschiedsausgabe genau 25 Jahre nach dem Debut 1993.
Dez
17
2015
nach ewigkeiten finde ich heute die zeit, mich mal wieder dem MOLOKO PLUS zu widmen. im player läuft flatfood 56 und für den moment ist mir, als wäre heute ein tag wie ende 2013, als wir mit den arbeiten zum MOLOKO PLUS #49 begannen. ich genieße diesen kurzen moment in vollen zügen, wohlwissend, dass dies nur ein irrglaube ist. seitdem ich mich vor ziemlich genau einem jahr mit einer kleinen eisbude in soest selbstständig gemacht habe, bestimmt der laden meinen lebensablauf. volle konzentration auf die neue existenzgrundlage. 24 stunden täglich, sieben tage die woche. das jahr 2015 war ein jahr ohne punkrock und ohne finale #50 des MOLOKO PLUS. und auch jetzt in der winterpause müssen so viele sachen geregelt und entschieden werden, dass...
Jun
22
2015
oder: Schermbeck bleibt der geilste Club der Welt
Dass mein Leben auch als Existenzgründer - Ende Februar machte ich mich mit einer kleinen Eisbutze in der Soester Börde selbstständig - nicht nur noch aus Arbeit bestehen würde, wurde mir spätestens klar, als der glorreiche SV SCHERMBECK überraschend Vizemeister in der Westfalenliga 1 wurde. Somit musste in einem Entscheidungsspiel gegen den Zweiten der Westfalenliga 2 der dritte Aufsteiger in die Oberliga Westfalen ermittelt werden. In den letzten zwei Jahren habe ich mangels Zeit, Entfernung und ... ja, auch Interesse höchstens eine Handvoll Spiele des SV SCHERMBECK gesehen. Seitdem Sportsfreund Onkelchen in den hohen Norden geflüchtet ist, machte das Stänkern am Spielfeldrand nur noch halb soviel Spaß. Doch nun sollte am 21.06.2015 das...
Apr
2
2015
22 Jahre Moloko Plus
Fast auf den Tag genau kam vor 22 Jahren die erste Ausgabe des MOLOKO PLUS raus. Ein guter Grund, nach über vier Monaten Sendepause mal wieder eine kleine launige Kolumne zu schreiben. Das MOLOKO PLUS #01 - eine Gemeinschaftsproduktion von Uhl (ex-Clockwork Orange), Spiller (ex-Oi! The Delirium) und mir mit dem hehren Vorhaben, der Anfang der 90er völlig konfusen Skinheadbewegung ein "unpolitisches" bzw. "nicht-rechtes" Fanzine zu bieten. Die Skins in der DDR durchlebten gerade im Schnelldurchlauf ihre ultrarechte Phase oder schwammen auf der Stumpf-Proll-Welle mit, die sich smegmatös durch die alternative Musiklandschaft quälte. Dazu gesellten sich widerwärtige Brandanschläge und Übergriffe auf nichtdeutsche Mnderheiten. Mit anderen...
Dez
18
2014
Dem ein oder anderen aufmerksamen Besucher dieser Homepage ist vielleicht zu Ohren gekommen, dass ich Anfang Dezember eine kleine Eisdiele in Soest übernommen habe. Seitdem ruhen die Arbeiten am MOLOKO weitgehend, dafür wird im wahrsten Sinne des Wortes an anderen Stellen ordentlich auf den Putz gehauen. Aus einer kleinen, schnuckeligen Eisbude mit kaum Sitzmöglichkeiten wurde zwei Türdurchbrüche später ein richtiges Eiscafé mit Eislabor und Toilette. Das heißt, im Moment existiert das alles vor meinem geistigen Auge, denn der Laden ist zur Zeit noch eine riesige Baustelle. Aber wenn die Elektrik gelegt, die Wasserversorgung gesichert, die Wände verputzt und gestrichen und der Boden gelegt ist, dann werdet Ihr merken, dass es eine...
Nov
24
2014
Niemals geht man so ganz
Meine Tage im Ruhrgebiet sind gezählt. Gleich werde ich meine letzten verbliebenden Habseligkeiten aus meiner Essener Bude holen. Dann ist Ende der Woche Schlüsselübergabe an die Nachmieter, die eine wirklich schöne Wohnung übernehmen. Nicht jeder Balkon bietet einen solch reizvollen Blick gegen die Friedhofsmauer des Borbecker Philippusstifts. Die allermeisten Klamotten liegen bereits 100 km weiter östlich, in meiner neuen Wohnung in Soest. Dort habe ich soeben ein Eiscafé übernommen. Der Laden wartet bereits darauf, von mir erfahrenen Handwerkern umgebaut zu werden. Zwei Wanddurchbrüche hier, Elektrik dort, nicht zu vergessen Wände, Decken und Böden. Ich weiß noch nicht, wer das alles machen wird. Ich selbst tauge mit meinen zwei linken...
Nov
12
2014
ficken, saufen, nicht zur arbeit gehen
La Gomera, die kleine Nachbarinsel von Teneriffa, gilt für den Pauschaltouristen als eher unattraktives Urlaubsgebiet. Scheißstrände, gefährliche Strömungen, kein Halligalli - was zum Teufel will man da? Wer dann auch noch im "kühlen" und touristisch unterentwickelten Norden der Insel eine Finca sucht, sollte keine Angst vor der Einsamkeit haben. Genau der richtige Ort also für mich und meine Freundin, drei Wochen zu entspannen. Tagelang schauten wir von unserer Terrasse gedankenverloren in die Unendlichkeit des Atlantiks. Lauschten tagsüber dem Klang der Brandung in romantischer Endlosschleife und abends als Wiegenlied. Genossen frittierte Auberginen mit Palmhonig, Barraquito und Dorada gegen Hunger und Durst. Das alles bei behaglichen...
Okt
18
2014
Una doble por favor
Wer die letzten Wochen über das Treiben auf der Moloko-Homepage beobachtet hat, könnte zu dem Schluss gelangen, dass wieder Leben in die Bude kommt. Dieser Eindruck ist korrekt! Mit Bonzogoes to Bitburg hat ein neuer kompetenter Schreiber seine Seele ans MOLOKO verkauft und die Gigbericht-Sektion aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Zudem ist Sir Paulchen äußerst emsig beim Rezensieren kunterbunter Tonkonserven. Ich selbst genieße dank Winterpause seit knapp zehn Tagen sieben Stunden mehr Freizeit, die ich zu ungleichen Teilen in diese Seite, in meine zukünftige Eisbude und in meine Freundin stecke. Nun wird dieses zarte Keimen allerdings schon wieder auf eine harte Probe gestellt, denn ich begebe mich nun drei Wochen lang auf Reisen. Es...
Okt
10
2014
Jedes Fanzine bekommt die Leser, die es verdient
Dass das älteste noch bestehende deutsche Fanzine TRUST musikalisch und wohl auch intellektuell nicht zu 100% auf der gleichen Welle schwimmt wie das MOLOKO PLUS, kann der einfühlsame Leser spätestens bei der Rezension des aktuellen MP #49 erahnen. In der aktuellen Okt./Nov. 2014-Ausgabe notiert Jan Tölva unten wunderbar subjektive Gedanken zum MP. Gewisse Betrachtungsweisen sind diskussionswürdig, speziell was die Seriösität der MOLOKO-Klientel betrifft. Darüber kann ich in altersweiser Gelassenheit aber hinwegsehen, denn insgesamt mag ich den Blickwinkel des Reviews. Offensichtlich erliege ich auf den letzten Metern doch noch dem feinen Duft der Selbstzufriedenheit. "Als ich auf der Titelseite las, dass das hier die vorletzte Ausgabe...
Sep
19
2014
Eisige Zeiten erfassen das Moloko Plus
"Warum?" werdet ihr euch vielleicht seit geraumer Zeit fragen. "Warum wird seit Monaten die Moloko-Homepage nicht mehr vernünftig aktualisiert? Keine Zeit, keine Lust, herrscht vielleicht ein Überdruss?" Tatsächlich sieht es so aus, als würde dem MOLOKO PLUS auf der Zielgeraden die Luft ausgehen. Dass ich seit fast drei Monaten keinen Laut mehr von mir gegeben habe, ist jedenfalls seit dem Homepagestart am 01.01.2001 noch nie passiert! Einigen habe ich es schon unter vier Augen gemailt, warum ich in den letzten Wochen und Monaten regelrecht vom Erdboden verschluckt schien: ich verdufte! Breche meine Zelte im Ruhrgebiet ab, nehme meine Freundin unter'm Arm und verdrück mich nach Soest (sprich: Soost)! Seit Anfang Juli buhlte ich darum, nun...
Login